Kooperation mit SES, eLearning Africa 2014 und Gründung von KUganda e.V.

SES_Live_Sendung_062014Liebe Freunde von KUganda,

in den letzten Monaten haben wir unsere Kooperation mit der Satellitenfirma SES konkret umgesetzt und konnten die erste Live-Fortbildungsstunde via Satellit von ihrem Münchner Studio nach Kampala senden. Die erste Aufnahme zum Unterrichtsthema „Das menschliche Auge“ kann unter dem angeführten Link mit verfolgt werden:

http://tv.online-congress.com/sesastra/2014/elearning_africa_2014/

Mit dem technischen Support von SES und Online Congress bekommen wir damit auch die Möglichkeit uns face-to-face mit den Lehrkräften in Uganda auszutauschen. Damit ist die Basis für einen digitalen Wissenstransfer geschaffen, der trotz der weiten Distanz nach Uganda, durch das know-how von SES und Online Congress, möglich geworden ist. Damit hatten wir einen aktiven Part bei der eLearning Africa Conference in Kampala, ohne persönlich vor Ort zu sein. Vielen Dank an alle Mitwirkenden für die Unterstützung!

Ein weiteres Highlight von KUganda ist die Vereinsgründung von „KUganda e.V.“, welche im Kern Studierendenaustausch sowie Lehrerfortbildung in Uganda und Deutschland unterstützt. Im Moment warten wir nur noch auf den Eintrag in das Vereinsregister und freuen uns schon auf die erste Mitgliederversammlung im Juli 2014. Damit ist der Weg geebnet für eine Weiterentwicklung der Partnerschaften in Uganda, indem wir Unterstützer und Interessierte herzlich einladen im Team von „KUganda e.V.“ mitzuwirken. Im Verein möchten wir den Kreis an aktiven Teilnehmern erweitern und unsere Partnerschaft langfristig festigen. Wir sind gespannt auf die neuen Ideen aller Freunde und Mitglieder des Vereins!